de  |  fr  |  en 
home sitemap SCNAT - click here to go to the start page.

 

Impressum Disclaimer

 

Newsletter-Abo >>

E-Mail

 




© 2014 SCNAT

Jahresbericht
SCNAT - The House of Sciences


Jahresbericht 2010 für

NGL: Naturforschende Gesellschaft Luzern


Präsident/Präsidentin: Herr Erwin Leupi

Von: Erwin Leupi, erwin.leupi@ngl.ch

Nachwuchsförderung


Zum achten Mal wurde der NGL-AWARD durchgeführt. Mit diesem Instrument zeichnet die NGL gelungene Maturaarbeiten aus den Bereichen der Naturwissenschaften aus. Sie möchte das Interesse im Hinblick auf die Studienwahl und die naturwissenschaftliche Forschung in der Zentralschweiz fördern. Es wurden die Arbeiten von 5 Maturandinnen und Maturanden eingereicht. Da die Qualität der Arbeiten hoch war, konnten drei Arbeiten ausgewählt werden, die mit dem Preisgeld von Fr. 500.- ausgezeichnet wurden. Die Preisübergabe und die Laudatio erfolgten in der Kantonsschule Willisau, die uns mit einem feierlichen und herzlichen Programm empfangen und begleitet hat. Titel, Zusammenfassungen und pdf-Dokumente aller eingereichten Arbeiten finden sich auf www.ngl.ch.



Dialog mit der Gesellschaft


Vorträge

  1. BiodiverCity - Vielfalt macht die Städte attraktiv

Dr. Thomas Sattler, Dr. Robert Home,

Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL, Birmensdorf

Wiederbesiedlung des Bären - nicht unproblematisch

Dr. Georg Brosi, Vorsteher des Amts für Jagd und Fischerei Kanton Graubünden

Botanische Reise durch die Pflanzenvielfalt der Schweiz und ihrer Nachbargebiete - mit 3-D Bildprojektion

André Michel, Botaniker und Fotograf, Bern

Biologische Vielfalt in der Schweiz - Mythen und Fakten

PD Dr. Meinrad Küttel, Programmleiter Biodiversitätsmonitoring der Schweiz, Bundesamt für Umwelt BAFU

Rohstoffe - Was, wie viel und wie lange noch?

Dr. Franz Schenker, Geologe / Mineraloge, Meggen, Dozent an der ETH-Zürich: ‚Mineralische Rohstoffe‘ und ‚Angewandte Mineralogie‘

 

 

Exkursionen

Biodiversität in Kulturlandschaften - Etzenerlen Ruswil

Max Bütler, Naturschutzbeauftragter Ruswil, Simon Küng, Betriebsleiter Elischwand

Waldtag im Gütschwald - Anlass im Rahmen des Jahres der Biodiversität

Mykologische Gesellschaft Luzern, Ornithologische Gesellschaft Luzern, Fledermausschutzgruppe Stadt Luzern, Ökoforum Luzern

 

 

Golden-Age-Wanderungen

Naturkundliche Wanderungen zu den vier Jahreszeiten

Thomas Weber, Biologe, Kleinwangen

 

 

Studienwoche

Rückblick-Ausblick auf Sommerexkursionen

Rolf Geisser, Seelisberg, Thomas Weber, Kleinwangen

Botanisch-naturkundliche Studienwochen 2010 im Puschlav

(zweimal durchgeführt)

Rolf Geisser, Seelisberg,Thomas Weber, Kleinwangen

 

 

Erlebnis Geologie

Am 29. Mai 2010 fand in der Kiesgrube Ballwil ein Grossanlass für die Öffentlichkeit zum Thema: Mammut, Stein und Baggerzahn - Erlebnisort Kiesgrube statt. Angeboten wurden ein Erlebnisparcour um den Ballwiler Mammutzahn, eine Eiszeitausstellung, Steine und Mineralien, Kletterwand, Baggertrophy und vieles mehr. Die Anlass wurde auf Initiative von Martin Lötscher, Geschäftsleiter der Firma Lötscher Kies und Beton, zusammen mit der Kantonsarchäologie, dem uwe Umwelt und Energie und der Naturforschenden Gesellschaft Luzern realisiert. Das Engagement der Beteiligten war riesig und wurde mit prächtigem Wetter und dem Interesse von rund 3000 Besuchern belohnt.

 

 

Rahmenveranstaltung der GV 2010

Als Rahmenveranstaltung der GV 2010 konnten rund 70 Mitglieder die europäisch einmalige Baustelle der Tieflegung der Zentralbahn mit Hubelmatttunnel in der Allmend besuchen. Die Ingenieure der Implenia Bau AG und Dr. Beat Keller, Mitinhaber der geologischen Beraterfirma Keller & Lorenz AG, haben uns unglaublich faszinierende Einblicke in die komplexe Baustelle geboten. Die Leute waren mächtig bewegt und konnten kaum mehr aus dem Tunnel in die Alltagswelt zurückgeholt werden und die GV fand mit einer Verspätung von fast einer Stunde statt. Weitere Infos siehe www.ausbau-zentralbahn.lu.ch.