de  |  fr  |  en 
home sitemap SCNAT - click here to go to the start page.

 

Impressum Disclaimer

 

Newsletter-Abo >>

E-Mail

 




© 2014 SCNAT

Jahresbericht
SCNAT - The House of Sciences


Jahresbericht 2005 für

NGL: Naturforschende Gesellschaft Luzern


Präsident/Präsidentin: Erwin Leupi

Von: Erwin Leupi, leupierwin@hotmail.com

Publikationen


Keine

Tagungen / Kurse


Keine

Internationale Aktivitäten


Keine

Nachwuchsförderung


Siehe Dialog mit der Gesellschaft: Jubiläumsveranstaltungen

Forschungsunterstützende Informations- und Koordinationsaufgaben


Keine

Früherkennung


Keine

Ethik


Keine

Dialog mit der Gesellschaft


** Jubiläum ** Die NGL feierte im 2005 ihr 150 jähriges Bestehen mit vier speziellen Veranstaltungen. Zwei Symbole waren für diese Jubiläum wegweisend: Die Lupe mit 150 Jahr Durchblick, welche animiert, in den Mikro-kosmos vorzudringen und die Astronomischen Zeichen der Jahreszeitenwechsel, die uns an den umgebenden Makrokosmos erinnern und den Anlass bildeten, für den Zeitpunkt unserer vier festlichen Veranstaltungen. Zum Frühlingsanfang: Unter dem Thema "Faszinosum Naturwissenschaft" waren Politik und Prominenz eingeladen, gemeinsam mit der NGL über die Bedeutung der Naturwissenschaften in der heutigen Zeit nachzudenken. Eine extra für diesen Anlass gestaltete Sondershow im Planetarium und beiden Referate von Nationalrat Hans Widmer und Prof. Peter Baccini bildeten den begeisternden Start ins Jahr. Die beiden Referate können auf www.ngl.ch nachgelesen werden. Der Sommer: war der "Jungen Naturwissenschaft" gewidmet. Mit historischen physikalischen Grossexperimenten am Gymnasium Musegg haben wir zusammen mit Schülern, Lehrerschaft und Handwerkern ein einmaliges Erlebnis geschaffen. Den Herbstanfang: den "Abend der Naturwissenschaft" haben gemeinsam mit der Bevölkerung erlebt. Die einmalige Zusammenarbeit mit über 20 Partnerorganisationen aus Luzern und die mitternächtlich lichterlose Stadt mit vollem Sternenhimmel werden uns noch lange in Erinnerung bleiben. Den Winteranfang: feierten wir mit geladenen Gästen unter dem Thema "Naturwissenschaft gepflegt - Diner des Invités". Unser Gastgeber Ludwig Pfyffer vermittelte uns mit Theaterszenen Einblicke in die Geschichte der NGL. Das Festreferat von Prof. Dr. Ernst Peter Fischer, Physiker und Wissenschaftshistoriker von der Uni Konstanz, beschäftigte sich mit der "Suche nach der verlorenen Einheit". ** Vorträge ** Klima und Gesundheit (Prof. Dr. med. Charlotte Braun-Fahrländer, Institut für Sozial- und Präventivmedizin, Basel) 800'000 Jahre Klimageschichte aus Antarktischem Eis: Was die Vergangenheit uns für die Zukunft lehrt (Prof. Dr. Thomas Stocker, Physikalisches Institut, Bern) ** GV ** Führungen durch das Historische Museum Luzern ** NGL Apéro ** Plattform für ein interdisziplinäres Treffen für beruflich aktive Natur- und IngenieurwissenschafterInnen aus der Region. Themenreferat: Klimawandel im Gebirge: neue naturwissenschaftliche und ingenieurtechnische Herausforderungen (PD Dr. Andreas Kääb, Physikalische Geographie, Zürich) ** Golden Age Wanderungen ** Naturkundliche Wanderungen zu den vier Jahreszeiten für SeniorInnen (Dr. Josef Brun-Hool) ** Studienwoche ** Botanisch-naturkundliche Exkursionen 2005 im Bodenseegebiet (Bruno Baur, Rolf Mürner, Thomas Weber)